PHP Forum - Coding Board
November 23, 2017, 12:13:13 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2
  Drucken  
Autor Thema: Entschuldigung an Martin Schulz  (Gelesen 635 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
K1ngC0bra
Full Member
***
Beiträge: 105

217425641
Profil anzeigen E-Mail
« am: Juli 15, 2009, 06:03:30 »

Ich habe so eben ein Entschuldigungsschreiben an Marin Schulz für die Aktion gestern Nacht verfasst und Ihm zukommen lassen. Para hat diese bereits gelesen.
Mir ist es egal wie Ihr darauf nun reagieren werdet, aber ich halte es für wichtig.


Zitat
Zitat von: alexj.;22079
Wer ist des überhaupt wäre nicht schlecht wenn man die Leute aufklären würde um was es überhaupt geht.
« Letzte Änderung: Juli 15, 2009, 06:20:41 von K1ngC0bra » Gespeichert

Paran0id
Hero Member
*****
Beiträge: 662


473716 Paran0id@FBI.gov
Profil anzeigen WWW E-Mail
« Antworten #1 am: Juli 15, 2009, 06:10:40 »

Dankeschön K1ngC0bra, hier ist leider einiges schief gelaufen.
« Letzte Änderung: Juli 15, 2009, 07:18:50 von K1ngC0bra » Gespeichert

Sie gehen auf ihren kommandierenden
Offizier zu, setzen ihm die Waffe an
den Kopf und blasen ihm das Gehirn raus.
alexj.
Full Member
***
Beiträge: 148


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #2 am: Juli 15, 2009, 06:13:54 »

Wer ist des überhaupt wäre nicht schlecht wenn man die Leute aufklären würde um was es überhaupt geht.
Gespeichert

Bog cuva srbe

Turbolord
Jr. Member
**
Beiträge: 61


898468
Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #3 am: Juli 15, 2009, 06:15:47 »

Jemand hatte eine fertige SQL Injection für die Seite von Martin Schulz gepostet.
Die Seite wurde dann ziemlich verunstaltet.

http://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Schulz
Gespeichert


"Ich lebe von meinen Einkünften."
Steve
Full Member
***
Beiträge: 135


318417307
Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #4 am: Juli 15, 2009, 06:17:47 »

Gespeichert

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.
Paran0id
Hero Member
*****
Beiträge: 662


473716 Paran0id@FBI.gov
Profil anzeigen WWW E-Mail
« Antworten #5 am: Juli 15, 2009, 06:21:04 »

Gespeichert

Sie gehen auf ihren kommandierenden
Offizier zu, setzen ihm die Waffe an
den Kopf und blasen ihm das Gehirn raus.
Slayer616
Entwickler Team
Spender
Moderator
Hat das Battle gewonnen
Sr. Member
****
Beiträge: 426


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #6 am: Juli 15, 2009, 06:30:44 »

Naja da war eigentlich schon mehr, zum Glück habe ich mich nicht eingeloggt. Die Aktion fand ich relativ lustig nachts aber nachdem ich heute nachgedacht hab war das relativ kindisch.
Gespeichert




Du sagst, du spürst die Ohnmacht, denn der Feind ist ach so stark
Und er will dich niederhalten mit Geschrei durch Bein und Mark
Mit Verboten und Zensur kann er zwar den Kampf erschweren
Doch niemals wird ein Richterspruch den freien Geist bekehren.

Fürchte lieber Deutschlands Untergang als die Reden der Vasallen
Derer, die der Lüge dienen, denn schon bald werden sie fallen.
Paran0id
Hero Member
*****
Beiträge: 662


473716 Paran0id@FBI.gov
Profil anzeigen WWW E-Mail
« Antworten #7 am: Juli 15, 2009, 06:32:04 »

Zitat von: Slayer616;22084
Naja da war eigentlich schon mehr, zum Glück habe ich mich nicht eingeloggt. Die Aktion fand ich relativ lustig nachts aber nachdem ich heute nachgedacht hab war das relativ kindisch.

Jop, aber da haben sich noch andere "Crews" eingemischt und ich hab nur diesen Screen
Gespeichert

Sie gehen auf ihren kommandierenden
Offizier zu, setzen ihm die Waffe an
den Kopf und blasen ihm das Gehirn raus.
Slayer616
Entwickler Team
Spender
Moderator
Hat das Battle gewonnen
Sr. Member
****
Beiträge: 426


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #8 am: Juli 15, 2009, 06:33:34 »

Jo dumme Sache, passiert einfach, jetzt haben wir was dazu gelernt!
Gespeichert




Du sagst, du spürst die Ohnmacht, denn der Feind ist ach so stark
Und er will dich niederhalten mit Geschrei durch Bein und Mark
Mit Verboten und Zensur kann er zwar den Kampf erschweren
Doch niemals wird ein Richterspruch den freien Geist bekehren.

Fürchte lieber Deutschlands Untergang als die Reden der Vasallen
Derer, die der Lüge dienen, denn schon bald werden sie fallen.
Runaway
Jr. Member
**
Beiträge: 69


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #9 am: Juli 15, 2009, 06:40:22 »

http://www.martin-schulz.info/index.php?link=4&bereich=1&details=1&id=184

Bringt wohl nichts^^

meine Webpräsenz ist leider dem Angriff so genannter Hacker zum Opfer gefallen. Anscheinend handelte es sich dabei um sehr einfältige Jugendliche, von welchen sich einige andere Hacker bei mir schon per E-Mail distanziert haben.
Gespeichert
Paran0id
Hero Member
*****
Beiträge: 662


473716 Paran0id@FBI.gov
Profil anzeigen WWW E-Mail
« Antworten #10 am: Juli 15, 2009, 06:42:40 »

Zitat von: Runaway;22092
http://www.martin-schulz.info/index.php?link=4&bereich=1&details=1&id=184

Bringt wohl nichts^^

meine Webpräsenz ist leider dem Angriff so genannter Hacker zum Opfer gefallen. Anscheinend handelte es sich dabei um sehr einfältige Jugendliche, von welchen sich einige andere Hacker bei mir schon per E-Mail distanziert haben.

Das stand schon da bevor wir das gesendet haben und wir erhoffen uns auch nicht, dass Ermittlungen (die so oder so zu nichts führen werden) gegen uns fallen gelassen werden sondern wollen uns ernsthaft entschulidgen.
Gespeichert

Sie gehen auf ihren kommandierenden
Offizier zu, setzen ihm die Waffe an
den Kopf und blasen ihm das Gehirn raus.
Zacherl
Entwickler Team
Moderator
Sr. Member
****
Beiträge: 454



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #11 am: Juli 15, 2009, 06:47:27 »

Habe von der ganzen Sache zwar nichts mitbekommen, aber ich könnte mir vorstellen, dass diese News nur der Einschüchterung dient. Dieses sarkastische Bild einer Polizeitruppe, welches beigefügt wurde, verstärkt bei mir nur noch diesen Eindruck.
Gespeichert

Runaway
Jr. Member
**
Beiträge: 69


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #12 am: Juli 15, 2009, 06:50:01 »

Zitat von: Zacherl;22097
Habe von der ganzen Sache zwar nichts mitbekommen, aber ich könnte mir vorstellen, dass diese News nur der Einschüchterung dient. Dieses sarkastische Bild einer Polizeitruppe, welches beigefügt wurde, verstärkt bei mir nur noch diesen Eindruck.
Witzigerweise ist die Lücke immernoch nicht gefixt^^
Gespeichert
Steve
Full Member
***
Beiträge: 135


318417307
Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #13 am: Juli 15, 2009, 06:52:23 »

Gespeichert

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.
K1ngC0bra
Full Member
***
Beiträge: 105

217425641
Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #14 am: Juli 15, 2009, 06:54:44 »

Ja klar ist das Einschüchterung. Denkste die Polizei durchsucht den "Arbeitsspeicher" des Servers auf welchem die Page liegt?
Glaubst du die Russen von welchen die Proxys sind arbeiten mit den Deutschen Behörden zusammen?
Glaubste die Logs, die es nicht gibt, werden herrausgegeben?
Und denkst du die Polizei fliegt in 6h zu allen Proxyservern nach Russland?

Die Entschuldigung ist ernst gemeint und ist nicht mit der Intension die Klage fallen zu lassen, geschweige denn auf Grund von Einschüchterung getätigt worden.
Gespeichert

Seiten: [1] 2
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines | New Look by Nolt Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS