PHP Forum - Coding Board
November 20, 2017, 01:01:04 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 2 [3] 4
  Drucken  
Autor Thema: Micheal Jackson is tot!!!!  (Gelesen 787 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
xWantedx
Newbie
*
Beiträge: 25



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #30 am: Juni 26, 2009, 01:59:01 »

Zitat von: Reyden;20110
Hmm. mit 50 Jahren hat er nicht viel vom Leben gehabt.

Die besten Zeiten hatte er hinter sich gebracht. Jetzt wäre im Juli noch seine Welttourne gewesen und dann wäre es wirklich vorbei. Er musste Tabletten schlucken, war wohl Magersüchtig und im Gesicht seit Jahren entstellt. Und dazu kommen eben noch seine ganzen Gerichtsprozesse und Strafgelder. Sein Leben war sogesehen shcon vorbei.

Es ist dennoch sehr schade, dass DER "King of Pop" nun von uns gegangen ist. Ich denke sowas wird niemand mehr schaffen. Bin mit ihm zwar nicht aufgewachsen aber dennoch viel von ihm gesehen und auch gehört. Wer hat das nicht? Seine Musik war einfach super! Selbst heute noch sehr beliebt. An ihn werden hoffentlich noch weitere Generationen denken und seine Musik hören.
Gespeichert
G36KV
Newbie
*
Beiträge: 29


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #31 am: Juni 26, 2009, 03:53:37 »

Ich finde es einfach lustig, dass die Medien wieder so voll sind mit ihm. Gestern um 1 Uhr Nachts ging die Todesmeldung schon durch alle TV-Sender... viele Live Schaltungen direkt zum Todesort, etc. Hat mich irgendwie an den 11.9.01 erinnert...

Ich würde meinen Arsch darauf verwetten, dass in den nächsten Wochen/Monaten die Hinterbliebenen und Manager durch seinen Tod mehr Geld verdienen als MJackson die letzten 15 Jahre... Ich sehs schon kommen, seine Alben und Singles sind alle wieder in den Charts auf Top Plätzen und eine Super-Special-Mega-CD-DVD-Edition nach der anderen wird erscheinen und MIllionen einbringen. Da kann man nur sagen dummes Volk oder schöner Tod?
Super lustig ist auch: Es waren 50 Konzerte geplant, im Juli war glaube ich schon das erste. Da denkt sich doch der kluge Mensch: Wie DUMM sind den die Manager? Das hätte der doch niemals gepackt, der wäre doch schon nach dem ersten Konzert zusammengebrochen...
Gespeichert
MasteroftheDarkness
Jr. Member
**
Beiträge: 53

192375788
Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #32 am: Juni 26, 2009, 08:52:55 »

muss dir zustimmen G36KV was das mit dem Mediumrummel angeht erinnert echt leicht daran naja Hype eben....

und das die mehr damit verdienen wird aufjeden so sein war immer so und wird auch immer so bleiben wenn ein künstler tot ist macht er das meiste geld...

und zu dem mit den 50 Konzerten: meinst du wirklich das die manager das interessiert hat? die sahen nur das geld!

nochma zurück zu der sache mit kindesmisshandlung... wenn man seine biographie usw (hab mich heute ma bisschen mit beschäftigt) kennt dann ist der vorwurf ziemlich lächerlich auf der einen seite auf der anderen aber auch evtl verständlich ===> sein vater hat ihn ja geschlagen also macht ers auch seinen(anderen) kindern? oder eben das gegenteil was (wenn ma bedenkt warum er die ganzen ops hatte) wohl eher der fall ist halt das ihn ´sein vater abgeschreckt hat und er sowas deshalb niemals tun würde... also sind die vorwürfe eher lächerlich als alles andere... aus meiner sicht.....
Gespeichert

Es ist nicht schlimm seine Meinung zu ändern,
schlimm ist keine Meinung zu haben die man ändern könnte!
pewpew
Newbie
*
Beiträge: 2


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #33 am: Juni 26, 2009, 11:26:01 »

Ja eine Legende ist tot.. R.I.P.
Gespeichert
corax
Full Member
***
Beiträge: 145



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #34 am: Juni 27, 2009, 03:16:54 »

Ich finde es einfach nur grässlich sich von den Medien beeinflussen zu lassen
und dann zu sagen, jemand hat den Tod verdient.

Laut seiner Biografie und seinem Rechtsanwalt gab es hier für einige Sachen
viel tieferliegende Gründe. Er wurde schon als Kind von seinem Vater in eine
Band gestopft, hatte nie eine wirkliche Kindheit mit Spiel und dergleichen,
bekam wenig Rückhalt in seiner Familie. Das wirkt sich darauf hinaus, dass
sich Personen nicht annehmen können. Es lag hier eindeutig eine Psychische
Störung vor, die genauso als Krankheit gewertet werden kann die ebenfalls
jeder von uns kriegen hätte können wäre er so behandelt worden.

Es folgte eine Reihe von Operationen. Laut einige Informationsquellen hatte
er auch Hautkrebs im erstem Stadium und brauchte durch einige weitere
Krankheiten starke Medizin, wovon er nicht zuletzt abhängig wurde.

Anstatt er von den Menschen Rückhalt bekam bzw. erst recht seiner Familie
beuteten Sie Ihn aus. Durch seine geplante Tour die er mit viel Nachdruck
und viel Training vorbereitete wurde sein Herz neben den Medikamenten zusätzlich
belastet. Ebenso stand er unter heftigem Eigendruck, da er als eine Legende bei
den Auftritten hätte scheitern können.

Zu der Kinderschändung:
Im ersten Gerichtsfall kaufte sich Michael Jackson frei,
 da er zu seinem zeitpunktbezogenem Zustand nicht in der Lage war,
 jedes Detail seines Lebens frei zu geben, was im amerikanischen Gerichtsprozess
 jedoch vollständig passiert. Und wer hätte das nicht gemacht, wenn das nötige Geld
 vorliegt?! Ob hier ernsthaft etwas war, kann keiner sagen und darf somit auch nicht
 verurteilt werden. In einem späteren Gerichtsverfahren zog er dann alle Instanzen
 durch und wurde frei gesprochen.
Gespeichert

Ich bin ne dumme Nutte
GineX777
Newbie
*
Beiträge: 8

590397020
Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #35 am: Juni 27, 2009, 04:06:11 »

Ich kann es immer noch nicht glauben das, er einfach tot ist, er hat soviele Fan auf der Welt. Und nun hat er die ganzen fans und die Kinder zurückgelassen. Das war ein richtiger schock für mich wo ich das erfahren hatte das er tot ist
Gespeichert
Reyden
Newbie
*
Beiträge: 10


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #36 am: Juni 27, 2009, 05:12:52 »

Schlimm finde ich auch, dass die Hinterbliebenen sich mit der neu erwirtschafteten Kohle das Leben schön machen. Schon lustig, das in Afrika die Leute am Band sterben, und sich alles um einen Medienmagneten dreht.
Schon ungerecht.. das alles :|
Gespeichert
corax
Full Member
***
Beiträge: 145



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #37 am: Juni 27, 2009, 05:59:23 »

Zitat von: Reyden;20283
Schlimm finde ich auch, dass die Hinterbliebenen sich mit der neu erwirtschafteten Kohle das Leben schön machen. Schon lustig, das in Afrika die Leute am Band sterben, und sich alles um einen Medienmagneten dreht.
Schon ungerecht.. das alles :|
Gespeichert

Ich bin ne dumme Nutte
Nop0x90
Full Member
***
Beiträge: 197


541820
Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #38 am: Juni 29, 2009, 08:31:39 »

jetzt laufen hier im TV 24/7 Michael Jackson's Leben rauf und runter -.-

Ich weiss dadurch jetzt zum Beispiel, dass er von den Vorwürfen des Kindesmissbrauchs freigesprochenn wurde und eine harte Kindheit hatte. Nichtsdestotrotz isser jetzt tot und Sony und die ganzen andern Firmen werden sicher keinen Grund zum Trauern haben...
Gespeichert

greetz Nop (ehem. Av0c4d0)
-Coding & RE


Genesis
Newbie
*
Beiträge: 1


659325
Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #39 am: Juni 29, 2009, 08:35:49 »

ya richtig und vorher lief kein einziges lied von dem hehe hätten die das vorher gemacht hätte der vll ma wieder den mut gehabt und hätte sich wieder normalisiert! Zwinkernd
Gespeichert
Cracky
Newbie
*
Beiträge: 1


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #40 am: Juni 29, 2009, 09:59:38 »

Sehr schade...
Nervt allerdings das jetzt immer sein Leben im TV gezeigt wird.
Gespeichert
corax
Full Member
***
Beiträge: 145



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #41 am: Juni 29, 2009, 10:33:00 »

Zitat von: Cracky;20643
Nervt allerdings das jetzt immer sein Leben im TV gezeigt wird.
Denk ich mir so ah ne Reportage da zeigen se wieder wie sich die Pflaumen
abzocken lassen. Dann schaltet man ein und wieder Michael Jackson, die
Medien sind einfach zu doof und kennen nicht wann gut ist.
Gespeichert

Ich bin ne dumme Nutte
Klaatu
Ex-Teammember
Full Member
***
Beiträge: 104



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #42 am: Juni 29, 2009, 10:50:48 »

Dieser Pädophile Penner ist zum Glück tot, mir platzte immer n ei als ich ihn in den Nachrichten oder so gesehen hatte.

Seine Musik war auch meiner Meinung nach vollkommen 0815.

Also sein Leben war eig. vollkommen lächerlich, hat so gelebt wie ein Milliardär aber am Ende hat er die Rechnung bekommen. Wie kann man so doof sein? Statt mit Zinsen zu leben gab er viel mehr aus als ein normaler Mensch oder sagen wir mal: für einen reichen Menschen gab er schon viel zu viel aus. Am Ende hat er sich ja von jedem Geld ausgeliehen, oder von den leuten Geld wiederbekommen die von ihn früher mal Geld geliehen hatten. Aber auch das Geld die letzten 5 Mio. hat er verpulvert und ist dann wieder auf Tour gegangen obwohl sein Arzt ihm gesagt hatte, dass er sterben wird wenn er auf Tour geht, weil sein Herz es nicht überstehen wird!


Pfff, lächerlicher Typ hoch 10! Mehr kann man nicht sagen
Gespeichert

corax
Full Member
***
Beiträge: 145



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #43 am: Juni 30, 2009, 06:41:10 »

Zitat von: Klaatu;20653
Dieser Pädophile Penner ist zum Glück tot, mir platzte immer n ei als ich ihn in den Nachrichten oder so gesehen hatte.

Seine Musik war auch meiner Meinung nach vollkommen 0815.

Also sein Leben war eig. vollkommen lächerlich, hat so gelebt wie ein Milliardär aber am Ende hat er die Rechnung bekommen. Wie kann man so doof sein? Statt mit Zinsen zu leben gab er viel mehr aus als ein normaler Mensch oder sagen wir mal: für einen reichen Menschen gab er schon viel zu viel aus. Am Ende hat er sich ja von jedem Geld ausgeliehen, oder von den leuten Geld wiederbekommen die von ihn früher mal Geld geliehen hatten. Aber auch das Geld die letzten 5 Mio. hat er verpulvert und ist dann wieder auf Tour gegangen obwohl sein Arzt ihm gesagt hatte, dass er sterben wird wenn er auf Tour geht, weil sein Herz es nicht überstehen wird!


Pfff, lächerlicher Typ hoch 10! Mehr kann man nicht sagen
Gespeichert

Ich bin ne dumme Nutte
w0red
Full Member
***
Beiträge: 163



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #44 am: Juni 30, 2009, 06:52:51 »

Das Er tot ist, ist zwar schade, aber zu verkraften, den ich konnte seine Musik nie leiden. Das einzigste was mich an seinem Tod stört ist, das auf jedem Sender von Morgens bis Abends über ihn geredet wird, als wäre er Gott gewesen. Es nervt einfach den ganzen Tag Micheal Jackson hier und dort.
Gespeichert



Seiten: 1 2 [3] 4
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines | New Look by Nolt Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS