PHP Forum - Coding Board
Juni 19, 2018, 02:15:03 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Exemod installieren?  (Gelesen 214 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Fenerium65
Full Member
***
Beiträge: 115



Profil anzeigen E-Mail
« am: März 23, 2009, 02:33:54 »

Hallo,

hab grad ein nice tutorialgefunden,wie man sich nen builder codne kann.Ich würde das gern nachmachen, aber da wirdnicht beschrieben,wie man das PlugIn "Exemod" installiert. Könnt ihr mr da vllt helfen? Smiley

Edit:// Benutze Delphi2009;)
« Letzte Änderung: März 23, 2009, 02:39:47 von Fenerium65 » Gespeichert
Turbolord
Jr. Member
**
Beiträge: 61


898468
Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #1 am: März 23, 2009, 02:58:10 »

Tja, die einfachste Methode wäre exemod.pas einfach in den Projekt Ordner zu packen und
in die uses dann exemod aufzunehmen aaaaaber...
Delphi 2009 benutzt unicode.
Siehe mein Thread: http://board.scenecoderz.com/showthread.php?t=3578
« Letzte Änderung: März 23, 2009, 03:00:00 von Turbolord » Gespeichert


"Ich lebe von meinen Einkünften."
Zacherl
Entwickler Team
Moderator
Sr. Member
****
Beiträge: 454



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #2 am: März 23, 2009, 03:21:39 »

Exemod ist um genau zu sein eh nur crap. Benutzt doch einfach Resourcen oder meinetwegen auch EOF Daten, aber dafür braucht man doch keine externe Klasse Zunge
Gespeichert

Fenerium65
Full Member
***
Beiträge: 115



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #3 am: März 23, 2009, 03:35:04 »

Ja das hab ich mir auch gedacht... Da find ich es besser mit Resourcen zu arbeiten anstatt jetzt extra das Teilumzuschrieben, was ich sowiesonciht kann xD

Na gut Danke! Ich werde dann wohl erstmal weiterlernen damit ich überhaupt  so weit komme;)

MfG Fenerium65
Gespeichert
interNode
Abschaum
Full Member
***
Beiträge: 173



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #4 am: März 23, 2009, 03:45:19 »

AntiVir erkennt seit neustem den Syntax von mit ExeMod angehängten Daten. Ist also eh detected und damit uninteressant.

Zacherl, deinen Ansatz finde ich mal interessant. Wird dann in die Ressource geschrieben oder wie?

Könntest du das mal das Prinzip genauer erklären?
Gespeichert

Signatur entfernt, da ich mich für mein eigenes Board schämen muss - Syler

Antw.: Danke und die Verwarnung drückt nur deine Hilfslosigkeit über die Aktion aus. Du bistkein guter Admin. Tut mir Leid.
Turbolord
Jr. Member
**
Beiträge: 61


898468
Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #5 am: März 23, 2009, 04:13:50 »

Das mit den Resourcen check ich auch nicht.
Resource müssen doch immer compiled werden oder nicht?
Gespeichert


"Ich lebe von meinen Einkünften."
f0Gx
Jr. Member
**
Beiträge: 60



Profil anzeigen WWW E-Mail
« Antworten #6 am: März 23, 2009, 04:30:44 »

Nein, Ressourcen können auch nach dem Kompilieren noch modifiziert werden - siehe BeginUpdateResource.
Gespeichert

» xor byte ptr [edi+78], al
interNode
Abschaum
Full Member
***
Beiträge: 173



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #7 am: März 23, 2009, 04:42:21 »

Danke für das Stichwort f0Gx.

Werd mich mal umschauen wie das funktioniert Smiley
Gespeichert

Signatur entfernt, da ich mich für mein eigenes Board schämen muss - Syler

Antw.: Danke und die Verwarnung drückt nur deine Hilfslosigkeit über die Aktion aus. Du bistkein guter Admin. Tut mir Leid.
Zacherl
Entwickler Team
Moderator
Sr. Member
****
Beiträge: 454



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #8 am: März 23, 2009, 05:25:44 »

Exakt, ich arbeite meistens mit BeginUpdateResource, UpdateResource und EndUpdateResource, um einfach eine Resource mit Einstellungen oder bei bedarf auch gebindete Dateien an meine Stub anzuhängen. Dabei kann man die Verschlüsselung und den Aufbau der Einstellungen frei wählen, weshalb es hierbei wohl keine spezifischen Detection gibt.
Gespeichert

cReative.eXploit
Jr. Member
**
Beiträge: 89

481-336-556
Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #9 am: März 23, 2009, 05:31:43 »

Hab mal wo geleden das das mit nem Stream geht, Das das ganze einfach ans ende geschrieben wird, und beim server einfach ausgelesen wird...
Nur kann ich mir nich vorstellen wie.
Gespeichert

Zacherl
Entwickler Team
Moderator
Sr. Member
****
Beiträge: 454



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #10 am: März 23, 2009, 05:54:10 »

Gespeichert

l0l.l0l
Newbie
*
Beiträge: 21


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #11 am: März 23, 2009, 07:13:40 »

ExeMod benutzt die Classes Unit und ist dadurch riesig (unter 300 KB kriegste deine Stub sicher net)... Auch die Alternative uBuilder von Corvu5/Hamtaro benutzt Classes Zwinkernd

Ich hab mir selber was geschrieben. Im Builder werden die Daten per Stream hinten angehängt. Der Server liest sich selbst dann als String ein (Zeichen mit Char-Code < 32 werden durch Leerzeichen ersetzt) und sucht nach dem String, der unmittelbar vor den Daten steht (muss halt im Builder so geschrieben werden) und liest dann aus. So krieg ich nen Server auf ca. 22 KB (auch wenn der Builder sehr gross ist, aber das is ja wurscht)...

MfG l0l.l0l
Gespeichert
interNode
Abschaum
Full Member
***
Beiträge: 173



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #12 am: März 23, 2009, 07:25:35 »

Gespeichert

Signatur entfernt, da ich mich für mein eigenes Board schämen muss - Syler

Antw.: Danke und die Verwarnung drückt nur deine Hilfslosigkeit über die Aktion aus. Du bistkein guter Admin. Tut mir Leid.
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines | New Look by Nolt Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS