PHP Forum - Coding Board
November 20, 2017, 01:12:47 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: ServerSocket Im Trojaner  (Gelesen 242 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
berlinermauer
Full Member
***
Beiträge: 129


Profil anzeigen E-Mail
« am: März 13, 2009, 09:23:50 »

Gespeichert


foeR
Newbie
*
Beiträge: 4


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #1 am: März 13, 2009, 09:40:55 »

ClientConnect
dan Tlistitem difinieren

Ich nehme jetzt zb L
Var
L : Tlistitem;
begin
l := listview.items.add;
l.caption := strtoint(socket.handle);
l.SubItems.Add( socket.RemoteHost );
l.SubItems.Add( socket.RemoteAddress );
l.Data := socket.Data;


so müsste es eigentlich aussehen wen du die IP zb vom victem im Client sehen willst "in der ListView"
Gespeichert
berlinermauer
Full Member
***
Beiträge: 129


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #2 am: März 13, 2009, 09:43:54 »

nein also die IP + Port sehe ich ja,

aber wenn ich jetzt rechtsklicke bekomme ich ein TListItem, und davon will ich den integer Wert wissen, bzw die Connection ID.

d.h. ich habs so immoment dass er :

Code:
Listener.Socket.Connections[0].SendText('msg');

das sendet, aber das Connections., da das I ist die ID, und die müsste mit der der ListItemID übereinstimmen, aber wie bekomme ich die.

Code:
procedure TForm1.ListView1SelectItem(Sender: TObject; Item: TListItem;
  Selected: Boolean);

Da bekomme ich ITEM gesendet, aber wie ermittele ich davon den integer ?
Gespeichert


Turbolord
Jr. Member
**
Beiträge: 61


898468
Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #3 am: März 13, 2009, 09:47:20 »

Ich glaube er will das andersrum machen.
Ich meine damit, dass er in der Victim Liste ein Item auswählt und von dort aus zu
ServerSocket.Connections
  • kommt.
Ich hab das so gemacht.
Ist aber bestimmt n4plike.

Code:
for I := 0 to ConnectionsList.Items.Count - 1 do
begin
  if (ServerSocket.Connections[I].RemoteAdress = ConnectionsList.Selected.Caption) then
  begin
    //bla
  end;
end;
« Letzte Änderung: März 13, 2009, 09:50:06 von Turbolord » Gespeichert


"Ich lebe von meinen Einkünften."
berlinermauer
Full Member
***
Beiträge: 129


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #4 am: März 13, 2009, 09:50:18 »

d.h. du prüfst ob die IP Adresse die ist die im gewählten Item Steht? geht das überhaupt^^

abgesehen davon sollten Die Anzahl der Connections und der Connection List gleich sein^^
Gespeichert


Turbolord
Jr. Member
**
Beiträge: 61


898468
Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #5 am: März 13, 2009, 09:52:41 »

Ja klar müssen die gleich sein. Du musst die halt nur immer bei onconnect in die liste eintragen. Aber mir fällt grade auf wie derbe scheisse diese Methode ist. Lächelnd :/
Gespeichert


"Ich lebe von meinen Einkünften."
interNode
Abschaum
Full Member
***
Beiträge: 173



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #6 am: März 13, 2009, 10:08:27 »

Ich würde einfach das ganze Objekt (mit AddObject) in die Liste hauen. Dann kann nix schief laufen, wenn 2 Vics aus dem selben Netzwerk kommen und so die selbe IP haben.
Gespeichert

Signatur entfernt, da ich mich für mein eigenes Board schämen muss - Syler

Antw.: Danke und die Verwarnung drückt nur deine Hilfslosigkeit über die Aktion aus. Du bistkein guter Admin. Tut mir Leid.
berlinermauer
Full Member
***
Beiträge: 129


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #7 am: März 13, 2009, 10:30:36 »

nein, ich bekomme ein "Item : TListItem" und will von diesem die ID (welche mit der Connection ID übereinstimmen sollte) wissen
Gespeichert


interNode
Abschaum
Full Member
***
Beiträge: 173



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #8 am: März 13, 2009, 10:39:05 »

Ja, aber wo ist das Problem dann dabei? Die aktuelle Auswahl ID bekommste mit ItemIndex
Gespeichert

Signatur entfernt, da ich mich für mein eigenes Board schämen muss - Syler

Antw.: Danke und die Verwarnung drückt nur deine Hilfslosigkeit über die Aktion aus. Du bistkein guter Admin. Tut mir Leid.
Slayer616
Entwickler Team
Spender
Moderator
Hat das Battle gewonnen
Sr. Member
****
Beiträge: 426


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #9 am: März 13, 2009, 10:54:21 »

Was du tun solltest:
handle irgendwo in die listview packen!
Dann eine For-Next Schleife um alle Connections zu checken!
In der For-Next Schleife checken ob z.B. Serv.Connections<
Gespeichert




Du sagst, du spürst die Ohnmacht, denn der Feind ist ach so stark
Und er will dich niederhalten mit Geschrei durch Bein und Mark
Mit Verboten und Zensur kann er zwar den Kampf erschweren
Doch niemals wird ein Richterspruch den freien Geist bekehren.

Fürchte lieber Deutschlands Untergang als die Reden der Vasallen
Derer, die der Lüge dienen, denn schon bald werden sie fallen.
berlinermauer
Full Member
***
Beiträge: 129


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #10 am: März 13, 2009, 11:39:00 »

klappt, habe es mit ItemIndex gemacht, aber noch ne Frage:

Im OnDisconnect, wie finde ich von dem Die ID raus?
Gespeichert


berlinermauer
Full Member
***
Beiträge: 129


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #11 am: März 14, 2009, 08:04:33 »

Sorry muss nochma pushen, und zwar

Wenn ich im OnDisconnect Event jemanden aus dem ListView entfernen will., woher kenne ich die Connection ID von dem der geleaved hat?
Gespeichert


Hadschi
Full Member
***
Beiträge: 210


260729
Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #12 am: März 15, 2009, 12:32:48 »

« Letzte Änderung: März 15, 2009, 12:35:26 von Hadschi » Gespeichert

Turbolord
Jr. Member
**
Beiträge: 61


898468
Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #13 am: März 16, 2009, 08:35:32 »

Im Prinzip läuft es genau wie in vorherigen Versionen, nur das empfangen
eines Strings geht nicht mehr mit mit einfach nur einer Zeile.
Das hier hatte ich in irgend einem Forum gefunden.
So funktioniert es.

Code:
procedure TForm1.ServerClientRead(Sender: TObject; Socket: TCustomWinSocket);
var
  s: AnsiString;
begin
  SetLength(s, Server.Socket.Connections[X].ReceiveLength);
  SetLength(s, Server.Socket.Connections[X].ReceiveBuf(Pointer(s)^, Length(s)));
end;

Ich hab das einfach in ne For schleife gepackt und so oft gemacht wie connections hatte.
Gespeichert


"Ich lebe von meinen Einkünften."
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines | New Look by Nolt Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS