PHP Forum - Coding Board
Juni 19, 2018, 11:26:06 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Schleifen Problem  (Gelesen 265 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
whit3
Sr. Member
****
Beiträge: 324


892640
Profil anzeigen WWW E-Mail
« am: März 03, 2009, 12:15:39 »

<?php
$a 
$_GET['a'];
  if(
"$anzahl== "0"){
    } else {
      for (
$i=0$i<10$i++) {
        
//Code ausf&uuml;hren
      
}
    
$a $a -1  ;
    echo 
"$a";
    echo 
"<meta http-equiv=refresh content=2; URL=index.php?a=$a >";
  }
?>

Folgendes Problem, ich will ne schleiffe die 10 Durchgänge macht, damit das script aber nicht abkackt soll es nach den 10 durchgängen nochmal geladen werden, halt so oft wie es in der variablen a steht
Gespeichert

Die "Szene"<
EiskalterEngel
Newbie
*
Beiträge: 8



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #1 am: März 03, 2009, 12:20:04 »

php]
$a = $_GET['a'];

    for ($k=0; $k<$a; $k++)
    {

           for ($i=0; $i<10; $i++)
           {
             //Code ausführen
           }

    echo "$a";
    echo "";
    }
[/php]

Edit2: Oder willst du es 10mal + die anzahl von a durchlaufen ? (Dann einfach $i<10+a
$a $_GET['a'];

    for (
$k=0$k<$a$k++)
    {

           for (
$i=0$i<10$i++) 
           {
             
//Code ausf&uuml;hren
           
}

    echo 
"$a";
    echo 
"<meta http-equiv=refresh content=2; URL=index.php?a=$a >";
    }


Edit2: Oder willst du es 10mal + die anzahl von a durchlaufen ? (Dann einfach $i<10+a)
« Letzte Änderung: März 03, 2009, 12:28:29 von EiskalterEngel » Gespeichert
//ins0.!
Gast
« Antworten #2 am: März 03, 2009, 12:29:34 »

function doAresponse($a $step 0){

    
/** do code **/
    
var_dump($step);

    if(!
$a && $step 10){
        return 
doAresponse($a$step 1);
    }
}
doAresponse(0);

/** OUTOUT:

int(0) int(1) int(2) int(3) int(4) int(5) int(6) int(7) int(8) int(9) int(10) 

**/
hoffe das hilft dir weiter Zwinkernd
Gespeichert
whit3
Sr. Member
****
Beiträge: 324


892640
Profil anzeigen WWW E-Mail
« Antworten #3 am: März 03, 2009, 12:31:42 »

hmm ne will immer noch net, hab mich vorhin mit den variablen vertan

das is der derzeitige code
<?php
$anzahl 
$_GET['a'];
  if(
$anzahl == 0){
    } else {
      for (
$i=0$i<10$i++) {
        
//Code ausf&uuml;hren
      
}
    
$anzahl $anzahl -1  ;
    echo 
"$anzahl";
    echo 
"<meta http-equiv=refresh content=2; URL=index.php?a=$anzahl >";
  }
?>


Was passieren soll

beim aufrufen der url index.php?a=3

soll das script ausgeführt werden die variable $a ausgeben und dann variable -1 machen also is dann variable $a  = 2, als nächstes soll die seite refresht werden auf  index.php?a=2

usw. sobald die variable $a = 0 ist soll nichts mehr passieren
Gespeichert

Die "Szene"<
EiskalterEngel
Newbie
*
Beiträge: 8



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #4 am: März 03, 2009, 12:43:28 »

Check dis out:

<?php
$anzahl 
$_GET['a'];
  

   if (
$anzahl 0){
    
       for (
$i=0$i<10$i++) 
       {
        
//Code ausf&uuml;hren
       
}
    
    echo 
"$anzahl";
    echo 
"<meta http-equiv=refresh content=2; URL=index.php?a=$anzahl-1 >";
  }
?> 
EE
« Letzte Änderung: März 03, 2009, 12:46:08 von EiskalterEngel » Gespeichert
//ins0.!
Gast
« Antworten #5 am: März 03, 2009, 12:48:59 »

schreibt das nächste mal bissel ausführlicher was du genau versuchst Zwinkernd

function doAresponse($a 0){
    if(
$a != 0){
            echo 
$a -= 1;
            echo 
'<meta http-equiv="refresh" content="1;url=http://url/index.php?a='.$a.'" />';
    }
}

$a $_GET['a'];
doAresponse($a);
wo liegt das problem?
Gespeichert
whit3
Sr. Member
****
Beiträge: 324


892640
Profil anzeigen WWW E-Mail
« Antworten #6 am: März 03, 2009, 01:32:27 »

klappt danke Smiley nur nun komm ich trotzdem net weiter

<?php
  
function doAresponse($a 0){
    if(
$a != 0){
            echo 
$a -= 1;
            echo 
'<meta http-equiv="refresh" content="1;url=index.php?a='.$a.'" />';
    }
}

$a $_GET['a'];
   if (
$anzahl == 0){
    
       for (
$i=0$i<2$i++) 
       {
       
          
$Name "Da Duder"
          
$email "email@adress.com"
          
$recipient "xxxx@gmx.de"
          
$mail_body "The text for the mail...";
          
$subject "Subject for reviever"
          
$header "From: "$Name " <" $email ">\r\n"
          
          
mail($recipient$subject$mail_body$header); 

       }
   
doAresponse($a);  
  }
?> 
alles klappt soweit nur die emails werde nicht verschickt

//edit: Hat geklappt - shince spammschutz
« Letzte Änderung: März 03, 2009, 01:49:11 von whit3 » Gespeichert

Die "Szene"<
whit3
Sr. Member
****
Beiträge: 324


892640
Profil anzeigen WWW E-Mail
« Antworten #7 am: März 03, 2009, 02:09:39 »

nun klappt alles Smiley aber wie so öft kommt ein Problem nach dem anderen.

SPAMFILTER

wie umgehe ich die am geschicktesten, ich will ein emailbomber schreiben.
Gespeichert

Die "Szene"<
//ins0.!
Gast
« Antworten #8 am: März 03, 2009, 04:04:29 »

gutes tool Zwinkernd

[hide]
http://web0.lyris.com/resources/contentchecker/
[/hide]
Gespeichert
whit3
Sr. Member
****
Beiträge: 324


892640
Profil anzeigen WWW E-Mail
« Antworten #9 am: März 03, 2009, 04:11:21 »

liegt bei 1.651 points. - Hab das script so programmiert das er bei jeder Email die er versendet eine random email, betreff, nachricht nimmt. GMX will trotzdem nicht, warschnlich liegt es am ru server
Gespeichert

Die "Szene"<
//ins0.!
Gast
« Antworten #10 am: März 03, 2009, 04:15:22 »

hide]
http://www.absolit.de/PDF/Checkliste-Antispam.pdf
[/hide]
Gespeichert
whit3
Sr. Member
****
Beiträge: 324


892640
Profil anzeigen WWW E-Mail
« Antworten #11 am: März 03, 2009, 04:24:36 »

danke genau so was hab ich gesucht Smiley
Gespeichert

Die "Szene"<
corax
Full Member
***
Beiträge: 145



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #12 am: März 09, 2009, 12:12:18 »

Use doch noch die PHPMailer Klasse, setze sie auch ein damit kann man
noch Anhänge usw mitversenden und läuft 1A!

http://sourceforge.net/projects/phpmailer
Gespeichert

Ich bin ne dumme Nutte
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines | New Look by Nolt Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS